Kooperationen und Initiativen

Wirtschafts- und Innovationsrat

Der Thüringer Wirtschafts- und Innovationsrat ist ein Beratungsgremium unter der Leitung des Thüringer Wirtschaftsministeriums. Der Rat setzt sich aus den Vertretern der Kammern, Gewerkschaften, Verbände und der Wissenschaft zusammen. Auch die Ingenieurkammer Thüringen gehört dem Wirtschafts- und Innovationsrat an, um die Interessen des Berufstandes der Ingenieure in der Wirtschaftspolitik zu vertreten.

Weiterlesen ...

Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA)

Mitarbeit der Ingenieurkammer Thüringen im Steuerungskreis der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA)

Erfurt, 1. Oktober 2010

Neben ständigen Mitgliedern - dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie, dem Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kunst und der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen (LEG), setzt sich der Steuerungskreis der ThEGA aus fünf weiteren Mitgliedern des Beirats ThEGA zusammen, die für einen Zeitraum von jeweils zwei Jahren berufen werden. Die Ingenieurkammer Thüringen ist durch den Präsidenten, Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Hans-Ulrich Mönnig, vertreten. Er wurde am 1. Oktober 2010 als Mitglied des Steuerungskreises der ThEGA berufen.

Weiterlesen ...

IngNetz: Wissen-Erfahren-Lernen im Ingenieurnetzwerk

Demografische Herausforderungen für die Thüringer Ingenieurbranche

Den Arbeitsmarkt der Ingenieure in Thüringen trifft die demografische Entwicklung besonders. Die ausscheidenden Ingenieurjahrgänge sind stärker als die nachrückende Generation und der Bedarf der Wirtschaft steigt aufgrund des zunehmenden technischen Fortschritts. Die Ingenieurbranche ist damit in starkem Maß mit dem Abfluss und zugleich fehlenden Neuzugang von Wissen und Handlungskompetenz konfrontiert, was nachhaltig zu Lasten ihrer Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit geht.

Weiterlesen ...