Wirtschafts- und Innovationsrat

Der Thüringer Wirtschafts- und Innovationsrat ist ein Beratungsgremium unter der Leitung des Thüringer Wirtschaftsministeriums. Der Rat setzt sich aus den Vertretern der Kammern, Gewerkschaften, Verbände und der Wissenschaft zusammen. Auch die Ingenieurkammer Thüringen gehört dem Wirtschafts- und Innovationsrat an, um die Interessen des Berufstandes der Ingenieure in der Wirtschaftspolitik zu vertreten.

 

Im Rat werden aktuelle Themen der Thüringer Wirtschaft erörtert wie die Absicherung der Unternehmen in der Krise, Fachkräftesicherung, Green Mobility und ihre Chancen für den Standort Thüringen, Nachfolgeproblematik im Thüringer Mittelstand usw.

Ziel des Rates ist, gemeinsame Handlungsempfehlungen für die Ausrichtung der Thüringer Wirtschaftspolitik zu geben. Die konstituierende Sitzung des Rates fand am 10. Dezember 2009 in Jena statt.

Die Protokolle der WIR-Sitzungen können im internen Bereich eingesehen werden.